The_head_of_Ali_Pasha_Tepelena,_presented_to_Sultan

Türkei: Die Verfassung der Unfreiheit

Am von in der Kategorie Blog.

Wer heute meint, die Unterstützung der Regierung zu haben, wird morgen unter einem neuen Präsidenten vielleicht ebenfalls unterdrückt und verfolgt. Die Tragödie ist, dass diese Entwicklungen häufig von Leuten guten Willens angeführt werden, die dann die ersten sind, die das Ganze bereuen.

5527331671_eab8a35f7f_o

Kopiert Donald Trump die Anti-TTIP-Bewegung?

Am von in der Kategorie Blog, Freihandel, Gastbeiträge.

Von Matthias Bauer.
Mit anmaßender Zweifellosigkeit, katastrophischen Gedanken, Gruppendenken, der bewussten Unterschlagung von Fakten und dem Heraufbeschwören von Misstrauen und Neid kämpfen Trump und die Anti-TTIP-Bewegung effektiv für dieselben Ziele: Wirtschaftliche Abschottung und die Rückbesinnung auf das Nationale.

14795236263_79201c4465_k

Auf Handelskriege mit Handelspazifismus antworten

Am von in der Kategorie Blog, Freihandel.

Auf Schutzzölle darf nicht mit Schutzzöllen reagiert werden, sondern mit deren einseitigem Abbau im eigenen Land. Wer für das eigene Land auf die internationale Arbeitsteilung verzichtet, schädigt sich selbst. Wir sollten auf einen drohenden Handelskrieg deshalb mit einem Handelspazifismus antworten, denn Freihandel schafft nicht nur Wohlstand, sondern ist friedensstiftend.