Einträge von Gastbeitrag

Burke vs. Boomers

Von Benedikt Koehler.
Boomers müssen sich selbst fragen wie sie es halten: Ob mit Edmund Burke, der den Generationenvertrag „zwischen den Lebenden, den Toten und denen, die noch geboren werden“ pries, oder mit der Devise des ancien regime “après nous le deluge” – „nach uns die Sintflut.“

Enteignung per Gesetz

Von Matthias Weik und Marc Friedrich.
Wenn die europäische Einlagensicherung implementiert wird, ist absolute Gefahr im Verzug und unserer Ansicht nach kann man dann die Uhr danach stellen, bis die erste südeuropäische Bank kippt und gerettet werden muss.

,

Frau Merkel, das Elektroauto und das Problem mit dem ganzen Pferdemist

Von Matthias Still.
Menschen lassen sich nicht abhalten mutige Prognosen zu treffen. Ein berühmtes Beispiel dafür sind die Annahmen zur exponentiellen Zunahme von Pferdemist auf den Straßen von New York. So war es also nicht von der Hand zu weisen, dass bei anhaltendem Bevölkerungswachstum und weiter wachsender Beliebtheit der Kutschfahrten New York exakt im Jahr 1910 in meterhohem Pferdemist ersticken würde, so die Vorhersagen. Doch dann kam es ganz anders.

,

Kleine Staaten, große Freiheit

Von Roland Vaubel.
Die von Deutschland ausgehende Reformation eröffnete einen Wettstreit der Konfessionen und war grundlegend für den Geist der Meinungsfreiheit, der in den folgenden Jahrhunderten das europäische Innovations- und Wirtschaftswunder möglich machte.