023-Sala_Maccari_Cicerone_Catilina

Kollektivismus, Sozialismus und Demokratie

Am von in der Kategorie Gastbeiträge.

Von Prof. Stefan Kooths.

Wenn durch Kollektivvokabeln wie „Volkswille“, „Landesinteresse“ oder „die Griechen“ Aggregate zu Akteuren stilisiert werden, tritt das Denken bereits schleichend den Weg in die intellektuelle Knechtschaft an. Gerade weil die Demokratie ein kostbares Gut ist, müssen Demokraten darauf achten, dass sie nicht für kollektivistische Absichten missbraucht wird.

7987112015_3e7c39a432_o

Dieses Land braucht Bildungsfreiheit!

Am von in der Kategorie Blog, Buchempfehlungen.

Anstatt das Bildungswesen zu nutzen, um sich zu profilieren, sollten Politiker lieber Bildungsfreiheit gewähren. Denn individuelle Gerechtigkeit ist pauschaler und gleichmacherischer immer überlegen. Eine Besprechung des kürzlich erschienenen Sammelbandes “Bildung für alle – Bildungsvielfalt im Ideenwettbewerb”.

4848808229_f75ceaa0b1_o

Freihandel ist Fair Trade

Am von in der Kategorie Blog.

Viele Gegner des Freihandels sind auch Idealisten. Sie verfolgen hehre Ziele wie zum Beispiel den Schutz der Umwelt, Wohlstand für alle oder weltweiten Frieden. Wäre es nicht wunderbar, wenn die Gegner von Freihandel erkennen könnten, dass sie gegen den falschen Feind anlaufen, wenn sie ihre Ziele erreichen wollen?

13677338574_9685cc6a98_o

Prometheus: Eine Sprache für die Freiheit finden

Am von in der Kategorie Blog.

Die freiheitliche Bewegung muss wieder zur Avantgarde werden. Sie muss neue Ideen liefern, die an Hirn und Herz der Menschen appellieren. Wie die großen Helden der Freiheit müssen wir die Herzen der Menschen gewinnen, indem wir attraktive Alternativen im Denken und Handeln anbieten.

4377212507_9741e9951e_o

Wir wollen Freiheitskeime pflanzen

Am von in der Kategorie Blog.

Der Sage nach brachte der Titan Prometheus den Menschen das Feuer, das ihnen der Göttervater Zeus als letzte Gabe zu einem guten Leben versagen wollte. Ab heute wollen wir mit „Prometheus – Das Freiheitsinstitut“ bei Ihnen das Feuer der Freiheit entfachen, um den vergötterten Vater Staat in seine Schranken zu weisen.