Einträge von The Argument

The Argument: Wettbewerbsregulierung in Digitalmärkten

Alexander Albrecht warnt davor, größere Technologieunternehmen sofort zu verdächtigen, schädliche Monopole zu errichten, und plädiert für das Konsumentenwohl als Maßstab. Dilara Wiemann hält dagegen, dass die Macht der Daten eine andere Wettbewerbssituation hervorgebracht hat, weshalb das scharfe Auge und auch Schwert der Wettbewerbshüter gefragt sein kann.

The Argument: Inflation – zweite Runde

Alexander Albrecht warnt, dass eine zu disruptive Wende in der Geldpolitik erhebliche Gefahren mit sich bringen kann, und rät zu einem vorsichtigen Umsteuern. Frank Schäffler befürwortet ein „Ende mit Schrecken“, um ein weiteres Ansteigen der Inflation rechtzeitig auszubremsen.

The Argument: Inflation

Dilara Wiemann hält diederzeitigen Inflationstendenzen für ein Phänomen, das bei uns bleiben wird, solange die Zentralbanken Staatschuldenfinanzierung vornehmen. Alexander Albrecht hält die derzeitige Entwicklung für ein temporäres Phänomen, das auf aktuelle Ereignisse zurückzuführen ist.

The Argument: Erbschaftsteuer

Alexander Albrecht plädiert für eine Reform der Erbschaftsteuer einschließlich eines föderalen Steuerwettbewerbs. Dilara Wiemann ist dagegen der Ansicht, dass eine solche Steuer Sparsamkeit bestraft und Investitionen verhindert oder in die falsche Richtung drängt.

The Argument: Mehr Schulden?

Dilara Wiemann und Alexander Albrecht argumentieren zum Thema Verschuldung: Schulden können Wachstum fördern, wenn man sie richtig einsetzt, meint der eine. Zu viel Verschuldung erodiert die Grundlage eines Gemeinwesens, ist die andere überzeugt.