Unsere Welt scheint am Ende: Kriege, Armut, Krankheit, Umweltkatastrophen, Ungleichheit und Hunger scheinen allgegenwärtig. Dass die Menschheit in den letzten Jahrzehnten jedoch beispiellose Fortschritte gemacht hat, davon bekommen wir in unserer Negativitätsblase oft kaum etwas mit.

Johan Norberg wagt einen Blick auf unsere Fortschritte – mit überraschenden Erkenntnissen. Anhand offizieller Daten der Vereinten Nationen, der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation präsentiert er zehn Gründe dafür, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Für ihn sind die Fakten eindeutig: Das goldene Zeitalter ist jetzt.

Johan Norberg ist Dozent, Dokumentarfilmer und international anerkannter Autor. Er ist Executive Editor bei Free to Choose Media, Senior Fellow am Cato Institute in Washington DC und am European Centre for International Political Economy in Brüssel. Er lebt mit seiner Familie in Malmö.

Besprechungen

Prof. Dr. Jan Schnellenbach, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 7.7.2020: “Die Welt wird immer besser – danke Kapitalismus”

Dr. Martin Roos, Ökonomenblog, 3.8.2020: “Die beste aller bisher möglichen Welten”

Rick Wendler, Der Freydenker, 26.7.2020: “Ein Motivationsbuch für Weltverbesserer”

Dr. Dr. Rainer Zitelmann, Wallstreet Online, 15.5.2020: “Ein Buch über die Wohltaten des Kapitalismus”