Einträge von Gastbeitrag

,

Wohnungsnot? Wohnfläche pro Person auf Rekordniveau

Von Alexander Fink.
Alarmierende Berichte über „Wohnungsmangel“ oder gar „Wohnungsnot“ können beim Leser den Eindruck entstehen lassen, pro Person sei der Wohnraum in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten geschrumpft. Daten des Statistischen Bundesamts sprechen eine andere Sprache. Die Wohnfläche pro Einwohner in den vergangenen 30 Jahren deutlich gestiegen und befindet sich derzeit auf Rekordniveau.

Griechisches Bubenstück

Die Beobachtungen von Wilhelm Busch sind zeitlos gültig und lassen sich problemlos und ohne größere Veränderungen auf die heutige Situation in Griechenland anpassen … „Und die Moral von der Geschicht: Versprich den Leuten Falsches nicht.“

„Ich arbeite illegal“

Ein Schüler arbeitet unter Mindestlohn. Freiwillig und gern. Aber er hat Angst: „Auch morgen werde ich wieder arbeiten. Unter kriminellen Bedingungen. Ich werde die Arbeit genießen. Und ich werde Angst haben, entdeckt zu werden.“

„Was tun?“ spricht Zeus

Von Mareike König.
Die Möglichkeit, unsere eigenen Entscheidungen treffen zu können, macht uns zu einem Individuum, das seine Werte, Prinzipien und Präferenzen kennt, und somit über die Fähigkeit verfügt, selbst langfristig für das eigene Wohlergehen zu sorgen. „Nudging“ soll genau das verhindern und ist darum eine gravierende Bedrohung für die Freiheit.