Grenzen der Freiheit oder Freiheit der Grenzen?

Am von in der Kategorie Buchempfehlungen, Gastbeiträge.

Von Kalle Kappner.
Die Debatte um Einwanderung, Integration und Flüchtlingspolitik wird von fortschrittspessimistischen Schwarzmalern einerseits und faktenresistenten Romantikern andererseits dominiert. Liberale Einwanderungspolitik dagegen baut auf der Überzeugung auf, dass das Ideal der Offenen Gesellschaft nicht an der Staatsgrenze endet.

Dieses Land braucht Bildungsfreiheit!

Am von in der Kategorie Blog, Buchempfehlungen.

Anstatt das Bildungswesen zu nutzen, um sich zu profilieren, sollten Politiker lieber Bildungsfreiheit gewähren. Denn individuelle Gerechtigkeit ist pauschaler und gleichmacherischer immer überlegen. Eine Besprechung des kürzlich erschienenen Sammelbandes „Bildung für alle – Bildungsvielfalt im Ideenwettbewerb“.